Rassistischer? Brandanschlag auf türkischen Imbiss in Swisttal-Odendorf

SWISTTAL (RHEIN-SIEG-KREIS) – In einer Pressemitteilung teilte die Bonner Polizei vor einer halben Stunde mit, dass Unbekannte in der Nacht auf den 27. Mai “vor [dem] Eingang eines türkischen Imbisses in Swisttal-Odendorf eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit” entzündet hätten. Verletzte hätte es nicht gegeben, der Sachschaden sei gering, da der Inhaber des Imbisses den Brand rechtzeitig bemerkt hätte.

Da “ein fremdenfeindlicher Hintergrund für die Tat nicht auszuschließen” sei, “wurde der Bonner Staatsschutz im Rahmen einer besonderen Aufbauorganisation in die Ermittlungen eingeschaltet”, heißt es in der Pressemitteilung: “Es wird unabhängig von diesem Ermittlungsansatz in alle Richtungen ermittelt. Die Bonner Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet.”

Erst vor drei Wochen hatte es einen Brandanschlag auf den Kiosk einer türkischstämmigen Familie in Hückelhoven (Kreis Heinsberg) gegeben, die NRW rechtsaußen Die extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen => https://nrwrex.wordpress.com/2013/05/07/hs-brandanschlag-auf-turkischen-kiosk/ berichtete.

Quelle: => https://nrwrex.wordpress.com/2013/05/27/su-brandanschlag-auf-turkischen-imbiss-in-swisttal-odendorf/

Odendorf liegt in ca. 5 Km Entfernung von Euskirchen in östlicher Richtung (Rheinbach) an der Grenze der Verwaltungskreise Euskirchen und den Rhein-Sieg-Kreis. Odendorf gehört zum Kreis Rhein-Sieg.

Wer weitere Infos oder sachdienliche Hinweise und Angaben machen kann, bitte sofort bei uns per E-Mail melden => antifaeuskirchen@riseup.net (PGP Key für die Verschlüsselung unter http://antifaeifel.blogsport.de/kontakt/ )

Wie hoch (Statistik!) ist die Aufklärungsquote des Bonner Staatsschutzes bei der Aufklärung und Verhinderung von Neonazi Verbrechen und Gewalt ( OT: „diffuser Jugendprotest“) hier in der Region???

Anbei der Dokumentation wegen, die Pressemitteilungen der Polizei Bonn.


POL-BN: Unbekannte entzünden vor Eingang eines türkischen Imbisses in Swisttal-Odendorf eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit – Keine Verletzten- geringer Sachschaden-Bonner Staatschutz ermittelt-

Bonn (ots) – In der Nacht zu Montag, 27.Mai 2013, bemerkte der 44jährige Hausbewohner und Besitzer des im selben Haus befindlichen Imbisslokals in Swisttal-Odendorf, Odinstraße, einen Knall vor dem Eingang. Als der 44-Jährige nach der Ursache des Geräuschs sah, stellte er fest, dass im Eingangsbereich auf der Fußmatte ein brennender Gegenstand lag. Er verständigte sofort Feuerwehr und Polizei. Den Brand auf der Fußmatte konnte der Grill-Betreiber mit Wasser selbst löschen.

Aufgrund erster polizeilicher Feststellungen vor Ort entzündeten Unbekannte eine Flache mit brennbarer Flüssigkeit. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

Da ein fremdenfeindlicher Hintergrund für die Tat nicht auszuschließen ist, wurde der Bonner Staatsschutz im Rahmen einer besonderen Aufbauorganisation in die Ermittlungen eingeschaltet. Es wird unabhängig von diesem Ermittlungsansatz in alle Richtungen ermittelt. Die Bonner Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet.

„Auch wenn kein Mensch verletzt worden ist, der Schutz und auch erste Hilfestellungen für betroffene Familienangehörige und der Bewohner des betroffenen Hauses sowie für ratsuchende Bürger und Bürgerinnen sind uns sehr wichtig. Deshalb haben wir unsere Präsenz vor Ort verstärkt und den Opferschutzbeauftragten eingebunden“, so Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa.

Derzeit finden im Wohnumfeld des Geschädigten Befragungen der Anwohnerschaft statt, Spuren werden gesichert und mit einer Flugblattaktion erhoffen die Ermittler weitere Hinweise zum Tatgeschehen und zu mutmaßlichen Tätern zu erlangen und fragen:

Wer hat in der Nacht auf Montag, 27.Mai.2013, verdächtige Personen in der Nähe des Bodrum-Grillrestaurants, Swisttal-Odendorf, Odinstraße, bemerkt?

Wem ist eine Person aufgefallen, die in der Nacht eine verdächtige Flasche transportierte?

Hinweise an die Polizei Bonn: Tel 0228/15-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Quelle => http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/7304/2479943/pol-bn-unbekannte-entzuenden-vor-eingang-eines-tuerkischen-imbisses-in-swisttal-odendorf-eine?search=odendorf

POL-BN: Unbekannte entzünden vor Eingang eines türkischen Imbisses in Swisttal-Odendorf eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit – Keine Verletzten- geringer Sachschaden-Bonner Staatschutz ermittelt-

Bonn (ots) – Einladung zum Foto- und Pressetermin um 13.30 Uhr:

Swisttal-Odendorf, Odinstraße 4.

Flugblattverteilaktion.

Vertreter der Polizeipressestelle vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Quelle => http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/7304/2479950/pol-bn-unbekannte-entzuenden-vor-eingang-eines-tuerkischen-imbisses-in-swisttal-odendorf-eine?search=odendorf