Archiv der Kategorie 'Kapitalismus'

Deutschlands berühmtester Förster Peter Wohlleben kämpft um Hambacher Forst

Quelle SWR => https://www.swr.de/landesschau-rp/deutschlands-beruehmtester-foerster-peter-wohlleben-kaempft-um-hambacher-forst/-/id=122144/did=22617044/nid=122144/1po3hek/index.html#utm_source=Twitter&utm_medium=referral&utm_campaign=SWR%2Ede%20like

Krise des Anti-Faschismus – Emanzipatorische Bedürfnisse und die Erfahrungshorizonte zum Ausgangspunkt nehmen

Krise des Anti-Faschismus - Emanzipatorische Bedürfnisse und die Erfahrungshorizonte zum Ausgangspunkt nehmen

Krise des Anti-Faschismus - Emanzipatorische Bedürfnisse und die Erfahrungshorizonte zum Ausgangspunkt nehmen

Aufsatz von Harry Waibel zur Krise des Anti-Faschismus, den die Zeitschrift ZAG 66/2014 veröffentlichte.

Vidéo de Solidaires en hommage à Clément Méric: Ni oubli Ni pardon


Clément Méric : Ni oubli Ni pardon von Solidairesnational

Clément Méric – Internationale Demonstration in Paris: Bus zur Großdemonstration nach Paris

Am Sonntag, den 23.06.2013, wird in Paris eine Großdemonstration im Gedenken an den, von Neonazis ermordeten, Antifaschisten Clément Méric stattfinden.
Dazu wird es aus Köln einen Bus geben. Dieser wird am Sonntag früh morgens aus Köln abfahren. Ein Ticket kostet 40 Euro – ermäßigt 30 Euro.
Verbindliche Anmeldungen nehmen wir unter akku@riseup.net entgegen.
Außerdem wird es am Donnerstag ab 19 Uhr einen Ticketverkauf im Infoladen Köln, Ludolf-Camphausen-Str. 36 – 50672 Köln, geben.
Wir bitten alle Personen, die ein Ticket haben wollen, dort vorbeizukommen und ihr Ticket abzuholen.

Nimm was Dir zusteht! – Demo und Konzert am 30. April 2012

Nimm was Dir zusteht!

Gegen steigende Mieten, soziale Ausgrenzung, behördlichen und alltäglichen Rassismus.
Wir lassen uns nicht spalten – für eine solidarische Gesellschaft!

ضد التحريض العنصري والإجتماعي
irkci kişkirtmalara ve sosyal ayrimciliğa karşi!
contre les traque racistes et la decomposition sociale!
against racist incitement and social division!
Против расистскoго подстрекательствa и общественного разделения!

30. April 2012: Konzert & Revolutionäre Demo | Berlin-Wedding
Konzert: 14.30 Uhr, Ruheplatzstr. / Adolfstr.

Demo: 21.00 Uhr, S-/U-Bhf. Wedding: Nimm was Dir zusteht!”

Ob Wedding, Neukölln oder Kreuzberg: diese Bezirke repräsentieren die Fleisch- und Betonwerdung kulturrassistischer und sozialchauvinistischer Zuschreibungen.
Die derzeitige rechte Stimmungsmache von einzelnen Politiker_innen bis hin zu ganzen Parteien, von Thilo Sarrazin (SPD) über René Stadtkewitz (Die Freiheit) bis hin zu den Rassisten von „Pro Deutschland“, stellt dabei einen Angriff der ökonomischen Eliten und ihren verhinderten Nachfolgern dar. Mittels Religion, sozialem Status und Nationalität wird die Gesellschaft gespalten und in „nützlich“ und „unnütz“, die Stadt in „verwertbare“ und „wertlose“ Kategorien gedacht.

‘Aufruf: Nimm was Dir zusteht! – Demo und Konzert am 30. April 2012′ weiterlesen